Gedanken zum Monatsspruch

Monatsspruch September


„Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat.“ (2.Kor 5,19)

So die Einheitsübersetzung. Was ist das eigentlich „Versöhnung“?

Lutz Schrader schreibt in einem Artikel für die Bundeszentale für politische Bildung: „Das deutsche Wort „Versöhnung“ leitet sich von Sühne/sühnen ab. Dem Begriff liegt die Idee zugrunde, dass Täter für die von ihnen verschuldeten Schäden und Verletzungen eine Wiedergutmachung leisten, also Sühne tun.