Gedanken zum Monatsspruch

Monatsspruch Mai


„Öffne deinen Mund für den Stummen, für das Recht aller Schwachen!“ (Spr 31,8)

Noch einmal kommt der Monatsspruch aus der Einheitsübersetzung.

Diesmal aus dem letzten Kapitel des Buches der Sprüche oder der Sprichwörter.

(Lebens-)Weisheit ist hier niedergeschrieben – gesammelt über Generationen, eingegangen in unseren Wortschatz, viele zu unseren Sprichwörtern geworden.

Nicht alles, was in den Sprüchen steht, teilen wir heute noch. Zeitbedingte Rede in ihrem historischen Kontext und ihrem sozialen Umfeld ist eben auch kritisierbar, muss auch hinterfragt werden.