Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine gründlich denkende und schnell handelnde Person als

Referent*in der Leitung (w / m / d)

Ihre Aufgaben:

Die Referentin der Leitung unterstützt die Leitung (Vorstand) des Evangelischen Studienwerks organisatorisch und inhaltlich in allen Aufgabengebieten. Sie bekommt Einblicke in Leitungsaufgaben und arbeitet mit einem hohen Maß an Vertraulichkeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.

  • aktive Mitgestaltung des Studienwerks durch Information, Beratung und Unterstützung der Leitung;
  • Büromanagement und Übernahme von Stabsaufgaben;
  • zentrale Schnittstelle und Ansprechperson für inhaltliche und organisatorische Thematiken;
  • Erarbeitung/Vorbereitung von Positionspapieren, Entscheidungsvorlagen und Schriftverkehr für die Leitung;
  • Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Gremiensitzungen;
  • Recherche und Vorbereitung von Vorträgen und Präsentationen.

Ihr Profil:

Wir erwarten:

  • einen sehr guten Hochschulabschluss;
  • eine ausgeprägte Kompetenz, Sachverhalte zielgruppenadäquat schriftlich und mündlich zu vermitteln sowie gute Kenntnisse im Verfassen wissenschaftlicher Texte;
  • ein Interesse an gesellschaftspolitisch relevanten Fragestellungen und Erfahrung mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen;
  • eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Kreativität im Umgang mit Herausforderungen und Strukturiertheit in der Organisation;
  • Teamfähigkeit, Loyalität, Flexibilität, Verlässlichkeit und Belastbarkeit;
  • sehr gute Kenntnisse aller gängigen Office-Anwendungen und Bereitschaft sich in neue Programme einzuarbeiten;
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Kreativität, Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität und Überzeugungskraft;
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Studierenden und Promovierenden;
  • Bereitschaft zu Dienstreisen,
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Darüber hinaus wünschen wir uns:

  • einschlägige Erfahrung im Projekt- und Eventmanagement;
  • Erfahrungen im Umgang mit Verwaltungsprozessen;
  • sehr gute bis gute Kenntnisse der englischen Sprache;
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen;
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden

Wir bieten Ihnen:

  • eine intellektuell sehr anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit in der evangelischen Begabtenförderung;
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten Team sowie einer engagierten Stipendiat*innenschaft;
  • zusätzliche Altersvorsorge über die kirchliche Zusatzversorgungskasse;
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung und Fortbildungsangebote;
  • Möglichkeiten des mobilen Arbeitens sowie ein flexibles Arbeitszeitmodell;
  • einen schön gelegenen Arbeitsplatz in einem modernen Gebäude umgeben von einer Parkanlage direkt an der Ruhr;
  • eine Vergütung nach Bundesangestelltentarif in kirchlicher Fassung (BAT-Kf). Wir sind bestrebt, die Stelle in Vollzeit (39 Std./Woche) zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist jedoch grundsätzlich möglich.

Die Position ist als Vertretung zunächst für fünf Jahre befristet.

Für Rückfragen steht Ihnen die derzeitige Referentin der Leitung, Frau Gebhardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.; 02304 / 755 198), gerne zur Verfügung. Ihre vollständige an die Leiterin gerichtete Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, CV, wichtige Zeugnisse) richten Sie bitte an die unten angegebene Kontaktadresse mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch an, falls Sie an einer Tätigkeit in Teilzeit interessiert sind. Eingehende Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle laufend bearbeitet.

Sehr gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch in einer zusammenhängenden pdf-Datei per E-Mail entgegen. Dabei weisen wir darauf hin, dass ein Versand von personenbezogenen Daten per E-Mail immer Sicherheitsrisiken birgt. Daher können wir keine Haftung für die Inhalte der von Ihnen zugesandten Daten per E-Mail übernehmen. Ihre digitalen Unterlagen werden sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Der Rechtsgrund für diese Verarbeitung ergibt sich aus § 49 Abs. 1 i.V.m. § 4 Nr. 20 lit. h) DSG-EKD. Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung finden Sie unter: https://www.evstudienwerk.de/datenschutzerklaerung.html

Evangelisches Studienwerk e. V.

Personal

Iserlohner Str. 25

58239 Schwerte

www.evstudienwerk.de

E-Mail: personal@evstudienwerk.de

Telefon: 02304.755 197

Fax: 02304.755 250

 

 

 

 

Derzeit fördert das Evangelische Studienwerk ausschließlich Studierende und Promovierende. Wir bauen aber im Rahmen eines
Pilotprojekts in den Jahren 2024-2029 eine neue Förderlinie für Auszubildende auf, die den Grundsätzen des Evangelischen Studienwerks entspricht.

Zur Unterstützung des Aufbaus des Ressorts »Berufliche Bildung« suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit mit Pioniergeist:

eine Sachbearbeitung (w/m/d) Ressort Berufliche Bildung

Ihre Aufgaben

Sie sind für die organisatorische Umsetzung des Programms zuständig und nehmen vielseitige Aufgaben selbstständig wahr. Sie unterstützen die Projektleitung beim Aufbau der neuen Förderlinie und des Ressorts »Berufliche Bildung« innerhalb des Evangelischen Studienwerks und haben Kontakt zu einer Vielzahl von Personen und Gruppen. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • organisatorische Tagungs- und Veranstaltungsvorbereitung sowie organisatorische Unterstützung bei der Durchführung Ansprache von möglichen Referentinnen und Referenten sowie Auswählenden;
  • selbstständige Korrespondenz und telefonischer Kontakt mit Stipendieninteressent*innen sowie mit Stipendiat*innen und externen Ansprechpersonen;
  • Stipendienermittlung und -zahlbarmachung;
  • Bearbeitung und Prüfung von Anträgen und Stipendienbewerbungen;
  • Erstellung von Kalkulationen und Abrechnung von Veranstaltungen;
  • Vorbereitung von Verwendungsnachweisen und Zwischennachweisen;
  • Aufbereitung von Feedbackauswertungen und statistischen Daten.

Ihr Profil

Wir erwarten:

  • eine mit guten Leistungen abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungsausbildung;
  • Routine am Computer und sehr gute Beherrschung gängiger Microsoft-Anwendungen (insbesondere Microsoft Word, Excel, Powerpoint);
  • sichere Ausdrucksweise in der deutschen Sprache, vor allem in der schriftlichen Kommunikation;
  • einen freundlichen und verbindlichen Umgang am Telefon;
  • Fortbildungsbereitschaft;
  • Bereitschaft zu wenigen Dienstreisen;
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsgeschick und eine zügige, sorgfältige Arbeitsweise.

Darüber hinaus wünschen wir uns:

  • Berufserfahrung und fachliche Weiter- und Fortbildungen;
  • Erfahrung in der Begleitung von Auszubildenden; 
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Evangelischen Kirchein Deutschland (EKD).

Wir bieten

  • eine Vollzeitstelle (39 Std./Woche), ein Job-Sharing Modell in Teilzeit ist grundsätzlich denkbar;
  • Vergütung nach dem kirchlichen Tarifvertrag BAT KF, abhängig von persönlicher Qualifikation bis zu EG 8;
  • die Möglichkeit, die Entwicklung einer neuen Förderlinie zu begleiten;
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet in der evangelischen Begabtenförderung;
  • zusätzliche Altersvorsorge über die kirchliche Zusatzversorgungskasse;
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung und Fortbildungsangebote;
  • Möglichkeiten des mobilen Arbeitens sowie ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell;
  • eigenständige Arbeit in einem netten Team;
  • Kontakt zu engagierten jungen Menschen;
  • einen schön gelegenen Arbeitsplatz in einem modernen Gebäude umgeben von einer Parkanlage direkt an der Ruhr.

Die Stelle ist für die Projektdauer nach § 14, Abs. 1 Nr. 7 TzBfG befristet.

Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist das Evangelische Studienwerk mit dem Evangelischen Gütesiegel Familienordnung zertifiziert.

Für Fragen steht Ihnen der Verwaltungsleiter, Dr. Peter Kainz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.; 02304 / 755 200), gerne zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV und einschlägige Zeugnisse) senden Sie bitte unter Angabe Ihres nächstmöglichen Einstellungstermins zu Händen des Verwaltungsleiters an unten stehende Adresse. Eingehende Bewerbungen werden bis zur Besetzung der Stelle laufend bearbeitet. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch an, falls Sie an einer Tätigkeit in Teilzeit interessiert sind.

Sehr gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch in einer zusammenhängenden pdf-Datei per E-Mail entgegen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein Versand von personenbezogenen Daten per E-Mail immer Sicherheitsrisiken birgt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Der Rechtsgrund für diese Verarbeitung ergibt sich aus § 49 Abs. 1 i.V.m. § 4 Nr. 20 lit. h) DSG-EKD. Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung finden Sie unter:
https://www.evstudienwerk.de/datenschutzerklaerung.html

Evangelisches Studienwerk e. V.

Personal

Iserlohner Str. 25

58239 Schwerte

www.evstudienwerk.de

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Telefon: 02304.755 197

Fax: 02304.755 250