Stellenangebote

Zur Unterstützung unserer Ressorts „Auswahl/Bewerbung“ sowie „Vernetzung“ suchen wir zunächst für zwei Jahre befristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine oder mehrere Sachbearbeiter*innen (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

Das Evangelische Studienwerk erbringt seine Leistungen in verschiedenen Ressorts mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen. Die zu besetzende Stelle ist zu gleichen Teilen im Ressort Auswahl/Bewerbung und im Ressort Vernetzung angesiedelt. Das Ressort Auswahl/Bewerbung ist für die Organisation des Stipendien-Auswahlverfahrens zuständig, das Ressort Vernetzung pflegt den Kontakt zu ehemaligen Stipendiat*innen und ist für die Berufsorientierung und das Geistliche Programm zuständig. In beiden Ressorts haben Sie regelmäßig Kontakt mit Studierenden
ebenso wie mit ehemaligen Geförderten und Professor*innen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • formale Prüfung von Stipendienbewerbungen;
  • selbstständige Korrespondenz mit Stipendiat*innen, Ehemaligen und Bewerber*innen sowie externen Gutachter*innen;
  • organisatorische Tagungs- und Veranstaltungsvorbereitung sowie organisatorische Unterstützung bei der Durchführung;
  • Bearbeitung und Prüfung von Anträgen von Stipendiat*innen;
  • Aktenführung, Datenpflege und allgemeine Sekretariatstätigkeiten;
  • Abrechnung von Veranstaltungen;
  • Pflege von Informationsmaterialien (Homepage, Intranet).

Ihr Profil:

Wir erwarten

  • eine mit guten Leistungen abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungsausbildung;
  • Routine am Computer und sehr gute Beherrschung gängiger Microsoft Anwendungen (v.a. Microsoft Word, Excel, Powerpoint);
  • sichere Ausdrucksweise in der deutschen Sprache, vor allem in der schriftlichen Kommunikation;
  • freundlichen und verbindlichen Umgang am Telefon;
  • Fortbildungsbereitschaft;
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsgeschick und eine zügige, sorgfältige Arbeitsweise.

Darüber hinaus wünschen wir uns

  • Berufserfahrung und fachliche Weiter- und Fortbildungen
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Das Evangelische Studienwerk ist das Begabtenförderungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland und gehört zu den 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Begabtenförderungswerken in Deutschland. Jährlich fördern wir rund 1.450 Studierende und etwa 280 Promovierende aller Fachrichtungen an Universitäten und Hochschulen. Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist es mit dem Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung zertifiziert.

Wir bieten:

  • Vergütung nach dem kirchlichen Tarifvertrag BAT KF, abhängig von persönlicher Qualifikation und künftigem Aufgabenzuschnitt bis zu EG 8,
  • ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet in der evangelischen Begabtenförderung;
  • zusätzliche Altersvorsorge über die kirchliche Zusatzversorgungskasse;
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung;
  • Möglichkeiten des mobilen Arbeitens sowie ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell;
  • eigenständige Arbeit in einem netten Team;
  • Kontakt zu engagierten jungen Menschen;
  • einen schön gelegenen Arbeitsplatz in einem modernen Gebäude umgeben von einer Parkanlage direkt an der Ruhr.

Eine Vollzeitstelle umfasst 39 Std/Woche. Insgesamt soll der Umfang einer Vollzeitstelle besetzt werden. Die Stelle ist dezidiert teilzeitfähig, kann also auch auf zwei Teilzeitkräfte aufgeteilt werden, dabei ist auch eine Werkstudent*innentätigkeit denkbar, solange die notwendigen fachlichen Qualifikationen vorliegen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, CV und einschlägige Zeugnisse) senden Sie bitte zu Händen des Verwaltungsleiters Dr. Peter Kainz an untenstehende Adresse.

Sehr gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch in einer zusammenhängenden pdf-Datei per E-Mail entgegen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass ein Versand von personenbezogenen Daten per E-Mail immer Sicherheitsrisiken birgt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Der Rechtsgrund für diese Verarbeitung ergibt sich aus § 49 Abs. 1 i.V.m. § 4 Nr. 20 lit. h) DSG-EKD. Informationen zum Umfang der Datenverarbeitung finden Sie unter: https://www.evstudienwerk.de/datenschutzerklaerung.html