Vernetzung und Berufsorientierung

Die Idee des Netzwerks greift die Villigster Tradition des persönlichen Austauschs zwischen den Villigster Generationen auf. Zu den seit jeher bewährten Formen, wie zum Beispiel den Regionalgruppen und dem Pfingsttreffen, sind in den letzten Jahren Formate hinzugekommen, die verstärkt die Berufsorientierung zum Thema haben.

Das Villigster Netzwerk verknüpft verschiedene Formate, die für unterschiedliche Angebote an die Stipendiatinnen und Stipendiaten stehen. Mit diesen wird das Ziel verfolgt, in Villigst ein Netzwerk zu berufsbezogenen Themen aufzubauen, Stipendiatinnen und Stipendiaten der Grund- und Promotionsförderung Beratung und Unterstützung beim Berufseinstieg anzubieten, sowie die Vernetzung der Altvilligsterinnen und Altvilligster untereinander und die Bindung aller Villigster Generationen an das Studienwerk zu stärken. Bei allen Formaten steht der persönliche Austausch von Studierenden und Ehemaligen im Mittelpunkt.

Hier können Sie die Broschüre »Villigster Netzwerk« herunterladen: [PDF].

Hier finden Sie Informationen zu unseren Angeboten für Ehemalige. Aus der Verbindung von aktuellen und älteren Villigster Generationen entsteht unser Netzwerk.