Kooperationen

Um bestimmte Gruppen – insbesondere Erstakademikerinnen und Erstakademiker, FH-Studierende sowie Menschen mit Migrationshintergrund – stärker zu fördern, unterhält das Evangelische Studienwerk Kooperationen mit verschiedenen Institutionen. Diese haben das Recht, Personen aus den oben genannten Gruppen vorzuschlagen, sodass diese direkt zur Hauptauswahl eingeladen werden. Ein Vorschlagsrecht besitzen – neben den Vertrauensdozentinnen und -dozenten sowie den Mitgliedern des Promotionsförderausschusses – auch weitere Institutionen:

Evangelische Schulen
In Deutschland gibt es rund 90 Gymnasien in evangelischer Trägerschaft. Diese Schulen haben das Recht, begabte Abiturientinnen und Abiturienten für ein Stipendium des Evangelischen Studienwerks vorzuschlagen. Zweimal jährlich, zum 1. Juni und 1. Dezember, nimmt das Evangelische Studienwerk Vorschläge der Schulleitungen entgegen. Pro Schule darf eine Person vorgeschlagen werden. Darüber hinaus pflegt das Evangelische Studienwerk partnerschaftliche Beziehungen zu den evangelischen Schulen und zum Arbeitskreis Evangelische Schule (AKES).

Talent im Land – Das Schülerstipendium für faire Bildungschancen in Baden-Württemberg und Bayern. 

Die START-Stiftung fördert junge Menschen mit Migrationshintergrund, die sich für die Demokratie einsetzen. 

Das NRW-Talentzentrum setzt sich im Bereich Talentscouting für junge Menschen in Nordrhein-Westfalen ein. 

»grips gewinnt« ist ein Schülerstipendienprogramm für motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler aus Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein, die soziale, finanzielle oder kulturelle Hürden überwinden müssen.

Das Deutsche Schülerstipendium der Roland Berger Stiftung fördert bundesweit begabte, engagementbereite und leistungswillige Schülerinnen und Schüler mit schwierigen Startbedingungen.

Schulen in Osteuropa: Das Lyzeum Johannes Honterus in Brasov/ Rumänien, das Colegiul National „Samuel von Brukenthal“ in Sibiu/ Rumänien sowie die Spojená Skola »Dominik Tatarka« in Poprad/ Slowakei haben ein Vorschlagsrecht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.