Schülerinnenakademie

Rückblick: SchAka – Die Akademie für Schülerinnen und Schüler 2017
 

Vom 7. April bis zum 9. April 2017 fand wieder ein spannendes und bereicherndes Wochenende in Villigst statt. Hier findet Ihr den Flyer.

 

Programm

Freitag, 7. April 2017

15:00 Anreise & Einchecken

16:00 Begrüßung

16:15 Einstiegsvortrag

           Rainer Timmer

17:00 „Wer bin ich? Wer sind wir?“ - Kennenlernen

18:30 Abendessen

19:15 Werkstatt: „Ich stimme mich ein“

 

Samstag, 8. April 2017

8:00 Frühstück

9:00 Theorieseminare

12:30 Mittagessen

14:30 Workshops

17:00 Werkstatt: „Ich stimme zu“

18:30 Abendessen

20:00 Gottesdienst

 

Sonntag, 9. April 2017

8:00 Frühstück

9:00 Markt der Möglichkeiten

11:30 Werkstatt: „Meine Stimme“

12:30 Feedback

13:00 Reisesegen und Abreise

 

Theorieseminare Vormittag

Am Samstagvormittag habt Ihr die Möglichkeit, Euch dem Oberthema aus den Blickwinkeln verschiedener Fachrichtung zu nähern und in Theorieseminaren Uni-Luft zu schnuppern. Am Freitag könnt Ihr Euch nach der Anreise die Seminarbeschreibungen ansehen und ein Seminar auswählen.

Naturwissenschaften / Neurowissenschaften: „Chaos im Kopf - Dynamik von neuronalen Netzen“, Dipl.-Phys. Rainer Engelken, MPI für Dynamik und Selbstorganisation, Göttingen

European Studies: „Ich und die "Lage der Nation". Das Wahljahr 2017“, Julia Borries M.A. European Studies, Referentin für Erwachsenenbildung (Evangelischer Kirchenkreis Recklinghausen)

Philosophie: „Ich und meine Freiheit.“ Kathrin Dunker, Master of Education (Englisch und Philosophie)

Psychologie / Sozialpädagogik: „Die unbewusste Schublade – Vorurteilsentstehung und deren Nutzen“, Jennifer Griewel, Dipl. Sozialpädagogin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Sozialpolitik: „Ich in der Welt“, Ulrich Scholz

 

Workshops Nachmittag

Stille – Fantasie – Gebet
Zugänge zu spirituellen Erfahrungen

Gebetsgarten
Beten mit allen Sinnen

1000 Gesichter
Improvisationstheater

Mit dem Körper im Einklang
Yoga-Workshop 

Hier kann der Flyer zur SchAka 2017 heruntergeladen werden..