Schüler*innenakademie

Auch im Jahr 2020 wird es wieder eine Schüler*innen-Akademie (kurz: SchAka), in Villigst geben und dieses Mal feiern wir schon unser 10. Jubiläum!

Vom 3. bis 5. April 2020 laden wir Oberstufenschüler*innen aus ganz Deutschland zu einem spannenden gemeinsamen Wochenende in Villigst ein. In diesem Jahr geht es wieder um Euch, um Eure persönlichen Baustellen aber auch um Herausforderungen die Euch in anderen Bereichen des Lebens begegnen.

„Achtung Baustelle!“ ist das diesjährige Thema: Es geht um Euch, Eure „Baustellen“ in der Schule, bei der Berufswahl und auch persönlich. Wir wollen mit Euch gemeinsam überlegen, diskutieren und neue Wege entdecken.

Dafür wird es wieder ein vielfältiges Programm geben: In den Einheiten der Zukunftswerkstatt geht es um Euch, in Theorieseminaren aus verschiedenen Fachrichtungen wird Uniluft geschnuppert und in den Workshops am Nachmittag können unterschiedliche kreative Zugänge zu dem Thema ausprobiert werden. Am dritten Tag erwartet Euch Schüler*innen ein breit gefächerter Markt der Möglichkeiten, bei dem die Gelegenheit besteht, mit Studierenden und Praktiker*innen aus verschiedenen Fachrichtungen über Themen wie Studienfachwahl, Berufsfelder, das evangelische Profil im Berufsalltag, Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte ins Gespräch zu kommen und auch das Evangelische Studienwerk näher kennenzulernen.

Herzliche Einladung an alle interessierten Schüler*innen!

Hier findet Ihr alle Infos.

 
 
Rückblick
 
9. SchAka: Akademie für Schüler*innen - „Was geht mich (das) denn an?!“

Gemeinsam machten wir uns im April 2019 auf die Suche nach Antworten zu der Frage „Was geht mich (das) denn an?!“. Es ging darum, den eigenen Standpunkt in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen zu finden, um sich dann einbringen und auch positionieren zu können.
In den drei Tagen näherte sich die Gruppe dem Thema aus mehreren Blickwinkeln durch verschiedene Theorieseminare sowie praktische Workshops und eine persönliche Werkstatt. So konnten die Teilnehmenden für sich persönlich, praktisch und beruflich etwas mitnehmen. Auf dem Markt der Möglichkeiten gab es am Sonntag abschließend die Gelegenheit, sich mit Studierenden und Praktiker*innen über Themen wie Studienwahl, Berufsfelder, das evangelische Profil im Be-rufsalltag, Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte auszutauschen und auch das Evangelische Studienwerk näher kennenzulernen.

Hier kann der Flyer heruntergeladen werden.


 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.