Studienleiterin/Studienleiter Forschungsförderung gesucht

Unterstützen Sie uns bei unseren Aufgaben und bewerben Sie sich als 

Studienleiterin/Studienleiter Forschungsförderung

Die Position ist zum 1. April 2019 zu besetzen.

Die individuelle Förderung von Stipendiatinnen und Stipendiaten ist zentrales Anliegen der Arbeit des Evangelischen Studienwerks. Dazu gehören eine gute Beratung und Begleitung der Studierenden und Promovierenden, Besuche in den Hochschulgruppen und persönliche Antworten auf eingereichte Berichte. Als promovierte Naturwissenschaftlerin/promovierte Naturwissenschaftler bringen Sie Ihre Expertise in die wissenschaftliche und forschungsorientierte Förderung ein. Die Zuständigkeit für die Auswahl von Promovierenden und für wissenschaftliche
Promotionsschwerpunkte sowie die Beratung von Promovierenden sind zentrale Arbeitsaufgaben der ausgeschriebenen Stelle. Außerdem sind allgemeine Studienleitungs- und Ressortaufgaben zu übernehmen.


Ihre Kernaufgaben als Studienleiterin/Studienleiter
• Organisation und Leitung der Promotionsauswahlverfahren, enge Zusammenarbeit
mit dem ehrenamtlichen Promotionsförderungsausschuss;
• individuelle Beratung und Begleitung von Stipendiatinnen und Stipendiaten der
Grund- und Promotionsförderung;
• aktive Mitwirkung im Bildungsprogramm, bei der Auswahl neuer Stipendiatinnen und Stipendiaten für die Studien- und Promotionsförderung sowie bei internen und
externen Veranstaltungen des Studienwerks;
• Begleitung von (natur-)wissenschaftlichen Promotionsschwerpunkten.


Ihr Profil
Wir erwarten von Ihnen
• ein sehr gut abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Master,
Diplom, o.ä.) mit Promotion;
• Interesse an gesellschaftspolitisch relevanten Fragestellungen und Erfahrung in unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen;
• Beratungserfahrung mit der Zielgruppe Studierende;
• sicherer Umgang mit Bürosoftware, Datenbanken und elektronischen Medien;
• Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und Organisationstalent;
• Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und Belastbarkeit;
• Bereitschaft zu regelmäßiger Fortbildung, Wochenendarbeit und mehrtägigen Dienstreisen;
• Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK).


Darüber hinaus wünschen wir uns
• einschlägige Berufserfahrung;
• Erfahrung in Projekt- und Veranstaltungsmanagement;
• Erfahrung in der Führung von Mitarbeitenden;
• Erfahrung in der Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitwirkenden;
• Interesse an interdisziplinärem Arbeiten im Bereich der Geistes- und Naturwissenschaften.


Wir bieten Ihnen ein vielfältiges, intellektuell anspruchsvolles Aufgabengebiet in der evangelischen Begabtenförderung. Sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich innerhalb Ihres Ressortteams in Abstimmung mit der Leitung und profitieren gleichzeitig von der Zusammenarbeit mit einem Team erfahrener Studienleiterinnen und Studienleiter sowie motivierter Mitarbeitender. Neben einer Vergütung nach BAT KF (EG 13) bieten wir Ihnen Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung sowie ein flexibles Arbeitszeitmodell. Der Stellenumfang umfasst bis zu 100% (die Stelle ist teilzeitfähig), zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Entfristung wird angestrebt.


Für Rückfragen steht Ihnen die Referentin der Leitung, Frau Anne Schüler, unter 02304. 755 198 gerne zur Verfügung. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, wichtige Zeugnisse) richten Sie bitte ausschließlich elektronisch als zusammenhängende pdf-Datei (maximale Dateigröße 10 MB) bis zum 14.10.2018 an die Leiterin, Frau Friederike Faß. Bitte verwenden Sie hierfür die E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Ihrer Bewerbung fügen Sie neben den genannten Unterlagen bitte auch eine maximal zweiseitige Skizze zu Ihrer Vorstellung von evangelisch geprägter Begabtenförderung bei. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch an, ob Sie an einer Tätigkeit in Teilzeit oder Vollzeit interessiert sind.


Persönliche Auswahlgespräche werden voraussichtlich Anfang November 2018 in Schwerte-Villigst stattfinden. Die Einladung zu einem persönlichen Gespräch erfolgt in der Regel etwa eine Woche vor dem geplanten Termin.

Zum Herrunterladen der Stellenausschreibung klicken sie bitte hier: Stellenausschreibung Studienleiterin/Studienleiter Forschungsförderung

 



... zurück zur Übersicht

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.