!Der nächste Bewerbungstermin für die Promotionsförderung ist der 01. Dezember 2016.
Zum 01. Juni  2016 sind nur Bewerbungen für die drei Promotionsschwerpunkte mit Projekten möglich, für die eine Betreuung durch die zuständigen Hochschullehrer/-innen aus dem entsprechenden Schwerpunkt gegeben ist!

Das Studienwerk fördert jährlich rund 200 Promovierende aller Fachrichtungen mit Stipendien und einem umfangreichen Bildungsangebot. Die Stipendien werden nach den Richtlinien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vergeben, wobei der eigene Verdienst und die persönliche Lebenssituation ausschlaggebend sind.

Das Vollstipendium beträgt monatlich derzeit 1.150 Euro. Außerdem erhalten Promovierende eine Forschungspauschale von 100 Euro.

Bewerbungen von Promovierenden, deren Arbeiten sich bereits in der Schlussphase befinden, können leider für ein Promotionsstipendium beim Evangelischen Studienwerk nicht mehr berücksichtigt werden.

Stipendien werden zunächst für zwei Jahre bewilligt, eine Verlängerung auf maximal drei Jahre ist möglich. Leben im eigenen Haushalt Kinder unter 12 Jahren, für die eine Promotionsstipendiatin oder ein Promotionsstipendiat das Personensorgerecht hat, kann ein Zuschuss zur Kinderbetreuung in Anspruch genommen und ein Elternjahr gefördert werden.

Ansprechpartnerin für das Promotionsstipendium-Auswahlverfahren ist Dr. Almuth Hattenbach.

Seitenanfang   ››   Seite drucken