Aktuelles
 bild ausschnitt vp 47 online

Neue Ausgabe villigst public #47 - jetzt lesen!

Die Frühjahrsausgabe des Informationsbriefes aus dem Evangelischen Studienwerk stellt Dialogformate, Vernetzungsangebote und persönliche Einblicke vor. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Engagement: in der Geschäftsstelle, an den Hochschulorten, in der Villigster Gemeinschaft – Villigst lebt von engagierter Mitarbeit!

Die Frühjahrsausgabe finden Sie hier zum Download.

 foto tagungsbro

Vierte Schülerinnenakademie

Bei der diesjährigen Schülerinnenakademie steht das Spannungsfeld zwischen Glaube und Vernunft im Mittelpunkt. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe werden sich mit dem Thema "Ein Gott mit Kanten - Über den vernünftigen Glauben oder Glauben an die Unvernunft" auseinandersetzen.
Die Schülerinnenakademie wird vom 11.04. bis zum 13.04.2014 in Haus Villigst  stattfinden.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Pfingsttreffen 2014 - jetzt anmelden!

Pfingsten 2014 wird bunt! Zum Thema "Kreativität und Ordnung" stehen Kunst, Wissenschaft und viel Musik auf dem Programm. Das Pfingsttreffen ist die wichtigste Veranstaltung zum generationenübergreifenden Austausch innerhalb des Evangelischen Studienwerks. Melden Sie sich deshalb jetzt an.

Mehr Informationen sowie die Anmeldeformulare finden Sie hier.

 jahrprogramm 14

Jahresprogramm 2014 - jetzt entdecken!

Ob Sommeruniversitätsseminar oder Pfingsttreffen, Schülerinnenakademie oder Berufseinstiegsmentoring - für jede Fachrichtung und jede Lebensphase ist etwas dabei. Das Evangelische Studienwerk möchte Menschen aller Generationen zu interdisziplinären Diskussionen zusammen bringen.
Das Jahresprogramm bündelt alle Villigster Termine und macht die vielfältigen Angebote des Evangelischen Studienwerks sichtbar.
Das Jahresprogramm 2014 finden Sie hier zum Download1.65 MB.

 

Bewerbungsfrist beendet: Ausschreibungen Ressort Ideelle Förderung

Die ideelle Förderung ist neben der finanziellen Förderung wesentlicher Bestandteil und besondere Auszeichnung des Angebots an begabte Studierende und Promovierende. Die Bewebungsfrist für eine/einen Studienleiterin/Studienleiter für das Teilressort "Auslandsförderung" sowie eine/einen Studienleiterin/Studienleiter für das Teilressort "Bildungsprogramm" ist beendet. Bitte reichen Sie keine Bewerbungen mehr ein.

Hintergrundinformationen zur bereits beendeten Ausschreibung finden Sie hier.
 

Ernährung der Einen Welt - Einrichtung eines neuen Forschungsschwerpunkts

Mit der Arbeit des Promotionsschwerpunkts "Ernährung der Einen Welt" möchte das Evangelische Studienwerk Forschung zu den globalen Herausforderungen nachhaltiger Hungerbekämpfung und gesunder Ernährung vernetzen.

Das Studienwerk sucht deshalb ein Team besteht aus drei (oder mehr) Hochschullerinnen und -lehrern, die den Promotionsschwerpunkt inhaltlich gestalten und personell begleiten wollen. Einsendeschluss für die fünf- bis max. zehnseitigen Projektskizzen ist der 15. März 2014.
Mehr Informationen finden Sie hier.

 ringvorlesung heidelberg

Ringvorlesung "Emotionen - Freund oder Feind?" in Heidelberg

Im Wintersemester 2013/2014 veranstaltete der Heidelberger Konvent jeden Mittwochabend ab 18.15 Uhr eine Ringvorlesung an der Neuen Universität Heidelberg.
Emotionen sind in unserem Alltag stets gegenwärtig. Das Empfinden von Wut, Freude, Trauer oder Zuneigung ist jedem Menschen vertraut. Die Ringvorlesung „Emotionen – Freund oder Feind?“ setzt sich mit den vielseitigen Aspekten von Emotionen auseinander. Zunächst werden Entstehung und Verortung der Emotionen im Gehirn untersucht und von dort ausgehend sollen Fragenstellung unter anderem aus neurowissenschaftlicher, politischer, philosophisch-theologischer und psychologischer Perspektive beleuchtet werden.
Hier geht es zum Download des Programms: Ringvorlesung Heidelberg100.17 KB

 20130923 umzug studienwerk internet

Wir sind umgezogen!

Seit dem 30. September finden Sie unsere Geschäftsstelle aufgrund einer Gebäudesanierung für die kommenden Monate in der Robert-Bosch-Straße 2, 59439 Holzwickede. Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben bestehen; die Post wird an beide Adressen zugestellt.

sommeruni 800px

Vorstandsvorsitzender Albert Henz zu Besuch bei der Sommeruni 2013

Der Vizepräsident der Ev. Kirche von Westfalen, Albert Henz, ist der Vorstandsvorsitzende des Studienwerks. Er besuchte die Sommeruni 2013 und tauschte sich mit Stipendiatinnen und Stipendiaten aus. Mehr Infos hier.

 

 
Seitenanfang   ››   Seite drucken   ››   Seite empfehlen